Ausflugstipps

Diese Seite befindet sich gerade noch im Aufbau.

Wir möchten Ihnen zeigen, wie vielfältig das Sauerland ist und was Sie alles bei uns entdecken können. Doch das benötigt etwas Zeit - zum eigenen Erleben, zum Archivieren und um Ihnen wirklich nur das Beste empfehlen zu können.

Wenn Sie es schon jetzt nicht mehr erwarten können - werfen Sie doch mal einen Blick auf folgende Links. Dort finden Sie schon jetzt einige Ausflugstipps und einen ausführlichen Ausblick auf die Schönheit des Sauerland.

https://www.instagram.com/_annasview/ oder https://www.facebook.com/annasview/

Ausflugstipp Biggesee - von der Badestelle Waldenburg erreichen Sie viele Highlights, einen kleinen Eindruck gewähren wir Ihnen hier. Mit dem Auto benötigen Sie von der Ferienwohnung "Sommerseite" nur schlappe 10 Minuten - das ist doch ein Klacks. 

Die Biggetalsperre ist ein 8,76 qkm großer Stausee, der zur Trinkwassergewinnung von 1956 bis 1965 entstand. Unter anderem das Ruhrgebiet wird auch mit frischem Sauerländer Wasser in bester Qualität versorgt.

Ob zum Sonnenuntergang die Stille des Biggesees ganz für sich genießen, mit dem Biggolino an einer der drei Haltestellen (Waldenburg, Leuchtturm oder Anlegestelle) einsteigen und bis zum Marktplatz der Hansestadt Attendorn fahren, das Sauerland direkt vom Wasser bei einer Tour mit der Westfalen oder Bigge erleben, einen Spaziergang zur Burgruine Waldenburg unternehmen oder einen Blick von ganz oben erhaschen. Die Skywalk "Biggeblick" ist ein neues Aushängeschild unser Hansestadt und ein Besuch davon lohnt sich trotz steilem Aufgang zu jeder Tageszeit für groß und klein.

Selbstverständlich kommt auch der Wasserspaß hier nicht zu kurz. Eine Erkundung mit einem Segelboot oder SUP ist genauso möglich wie klassisch an den vielen Badestellen direkt ins kühle Nass zu springen. Neben zahlreichen angelegten Stränden, wahlweise großflächig auf angelegter Wiese wie beispielsweise am Schnütgenhof, mit besonders viel Action am Sondener Kopf oder mit Volleyballfeld, Kinderbecken, Kiosk und Sandstrand am BiggeBeach in Waldenburg.

Ebenfalls eignet sich der 25 km lange Rundweg um die größte Talsperre in Südwestfalen zum Fahrrad fahren, wandern, für Inliner-Strecken oder auch für kleinere Spaziergänge. Das sollte wirklich für jeden etwas dabei sein!


Ausflugstipp Biggesee - von der Badestelle Waldenburg erreichen Sie viele Highlights, einen kleinen Eindruck gewähren wir Ihnen hier.

Die Biggetalsperre ist ein 8,76 qkm großer Stausee, der zur Trinkwassergewinnung von 1956 bis 1965 entstand. Unter anderem das Ruhrgebiet wird auch mit frischem Sauerländer Wasser in bester Qualität versorgt.

Ob zum Sonnenuntergang die Stille des Biggesees ganz für sich genießen, mit dem Biggolino an einer der drei Haltestellen (Waldenburg, Leuchtturm oder Anlegestelle) einsteigen und bis zum Marktplatz der Hansestadt Attendorn fahren, das Sauerland direkt vom Wasser bei einer Tour mit der Westfalen oder Bigge erleben, einen Spaziergang zur Burgruine Waldenburg unternehmen oder einen Blick von ganz oben erhaschen. Die Skywalk "Biggeblick" ist ein neues Aushängeschild unser Hansestadt und ein Besuch davon lohnt sich trotz steilem Aufgang zu jeder Tageszeit für groß und klein.

Selbstverständlich kommt auch der Wasserspaß hier nicht zu kurz. Eine Erkundung mit einem Segelboot oder SUP ist genauso möglich wie klassisch an den vielen Badestellen direkt ins kühle Nass zu springen. Neben zahlreichen angelegten Stränden, wahlweise großflächig auf angelegter Wiese wie beispielsweise am Schnütgenhof, mit besonders viel Action am Sondener Kopf oder mit Volleyballfeld, Kinderbecken, Kiosk und Sandstrand am BiggeBeach in Waldenburg.

Ebenfalls eignet sich der 25km lange Rundweg um die größte Talsperre in Südwestfalen zum Fahrrad fahren, wandern, für Inliner-Strecken oder auch für kleinere Spaziergänge. Das sollte wirklich für jeden etwas dabei sein!


Ausflugstipp Biggesee - von der Badestelle Waldenburg erreichen Sie viele Highlights, einen kleinen Eindruck gewähren wir Ihnen hier.

Die Biggetalsperre ist ein 8,76 qkm großer Stausee, der zur Trinkwassergewinnung von 1956 bis 1965 entstand. Unter anderem das Ruhrgebiet wird auch mit frischem Sauerländer Wasser in bester Qualität versorgt.

Ob zum Sonnenuntergang die Stille des Biggesees ganz für sich genießen, mit dem Biggolino an einer der drei Haltestellen (Waldenburg, Leuchtturm oder Anlegestelle) einsteigen und bis zum Marktplatz der Hansestadt Attendorn fahren, das Sauerland direkt vom Wasser bei einer Tour mit der Westfalen oder Bigge erleben, einen Spaziergang zur Burgruine Waldenburg unternehmen oder einen Blick von ganz oben erhaschen. Die Skywalk "Biggeblick" ist ein neues Aushängeschild unser Hansestadt und ein Besuch davon lohnt sich trotz steilem Aufgang zu jeder Tageszeit für groß und klein.

Selbstverständlich kommt auch der Wasserspaß hier nicht zu kurz. Eine Erkundung mit einem Segelboot oder SUP ist genauso möglich wie klassisch an den vielen Badestellen direkt ins kühle Nass zu springen. Neben zahlreichen angelegten Stränden, wahlweise großflächig auf angelegter Wiese wie beispielsweise am Schnütgenhof, mit besonders viel Action am Sondener Kopf oder mit Volleyballfeld, Kinderbecken, Kiosk und Sandstrand am BiggeBeach in Waldenburg.

Ebenfalls eignet sich der 25km lange Rundweg um die größte Talsperre in Südwestfalen zum Fahrrad fahren, wandern, für Inliner-Strecken oder auch für kleinere Spaziergänge. Das sollte wirklich für jeden etwas dabei sein!


Ausflugstipp Biggesee - von der Badestelle Waldenburg erreichen Sie viele Highlights, einen kleinen Eindruck gewähren wir Ihnen hier.

Die Biggetalsperre ist ein 8,76 qkm großer Stausee, der zur Trinkwassergewinnung von 1956 bis 1965 entstand. Unter anderem das Ruhrgebiet wird auch mit frischem Sauerländer Wasser in bester Qualität versorgt.

Ob zum Sonnenuntergang die Stille des Biggesees ganz für sich genießen, mit dem Biggolino an einer der drei Haltestellen (Waldenburg, Leuchtturm oder Anlegestelle) einsteigen und bis zum Marktplatz der Hansestadt Attendorn fahren, das Sauerland direkt vom Wasser bei einer Tour mit der Westfalen oder Bigge erleben, einen Spaziergang zur Burgruine Waldenburg unternehmen oder einen Blick von ganz oben erhaschen. Die Skywalk "Biggeblick" ist ein neues Aushängeschild unser Hansestadt und ein Besuch davon lohnt sich trotz steilem Aufgang zu jeder Tageszeit für groß und klein.

Selbstverständlich kommt auch der Wasserspaß hier nicht zu kurz. Eine Erkundung mit einem Segelboot oder SUP ist genauso möglich wie klassisch an den vielen Badestellen direkt ins kühle Nass zu springen. Neben zahlreichen angelegten Stränden, wahlweise großflächig auf angelegter Wiese wie beispielsweise am Schnütgenhof, mit besonders viel Action am Sondener Kopf oder mit Volleyballfeld, Kinderbecken, Kiosk und Sandstrand am BiggeBeach in Waldenburg.

Ebenfalls eignet sich der 25km lange Rundweg um die größte Talsperre in Südwestfalen zum Fahrrad fahren, wandern, für Inliner-Strecken oder auch für kleinere Spaziergänge. Das sollte wirklich für jeden etwas dabei sein!

Noch Hunger auf mehr?

Hier erhalten Sie einen Einblick Ihrer direkten Umgebung - wir wünschen viel Spaß beim Erkunden!

Bigge- & Listersee

Mehr aus dem Natur-Erlebnisgebiet erhalten Sie hier. Entdecken Sie einen Mix aus Gastronomie, Events und Erlebnisse - mehr als "seenswert".